SwissSkills 2018 – Interview mit Kevin Montavon

Kevin Montavon, Informatiker im 4. Lehrjahr, kämpft vom 12.- 16. September 2018 an den SwissSkills in Bern um den Titel des Schweizermeisters im Beruf Informatiker EFZ.

Was für Ziele hast du dir gesetzt?

Meine Ziele an diesem Wettkampf sind, dass ich einerseits viele Erfahrungen mitnehmen kann und andererseits, dass ich eher in den vorderen zweidritteln der Teilnehmerliste landen kann. Dazu dient es noch als Erfahrung für eine mögliche zweite Teilnahme an den SwissSkills.

Welche Herausforderungen musstest du überwinden?

Den Mut zu haben, mich dafür zu melden. Ich gehe ehrlich gesagt nicht gerne an Wettkämpfe, jedoch dient dieser dazu, auch Dinge zu tun, welche man eigentlich nicht gerne macht. Denn ich meide eigentlich öffentliche «Auftritte», da ich lieber zuschaue, als selbst mitzumachen.

Hast du irgendwelche Bedenken?

Ja, natürlich. Mein grösstes Bedenken ist meine Nervosität. Zudem hoffe ich, dass ich von einem Blackout verschont bleibe, welches fatal wäre.

Was hast du für Erwartungen?

Ich hoffe natürlich, dass ich damit viele Erfahrungen sammeln kann und vielleicht einige Tipps entgegennehmen kann.

 

Das azm drückt Kevin beide Daumen für die  SwissSkills 2018!

Gratisticket unter : https://www.swissmem-berufsbildung.ch/de/aktuell/world-skills/swissskills-bern-2018/promo-tickets.html