Tag der offenen Tür

Am 20. Januar öffnete das azm seine Tore der Bevölkerung. Rund 400 Besucher konnten den azm-Lernenden während 5 Stunden bei der Arbeit über die Schulter blicken. In den verschiedenen Berufsgruppen konnten die Besucher den Entstehungsprozess eines Schlüsselanhängers mitverfolgen. Schlussendlich hielten die Besucher am Ende des Rundgangs den montierten Schlüsselanhänger in ihren Händen.

Unter Anleitung von Baumaschinenmechaniker-Lernenden konnten die Besucher eine kleine Geschicklichkeitsaufgabe mithilfe eines Baggers bewältigen. Dieser Herausforderung stellten sich auch viele Erwachsene Besucher.

Verköstigt wurden die Besucher in der azm-Festwirtschaft durch die Lernenden. Bei einem schmackhaften Gulasch, Kaffee oder Kuchen konnten sich die interessiert Besucher austauschen.